Über uns

Unser familiengeführtes Bestattungsunternehmen wurde im Jahr 1992 von Klaus Simon gegründet.

Klaus Simon

Zuerst an verschiedenen Teilstandorten ansässig, vereint das in den Jahren 1994 bis 1996 errichtete Geschäftshaus an der Hauptstraße 24 A seither alle Räumlichkeiten und Bereiche unter einem Dach – von hellen, freundlichen Büro- und Beratungsräumen, großzügiger Ausstellungsfläche über 3 Abschiedsräume und einer Trauerhalle für bis zu 100 Personen sowie ausreichend Platz für den technischen Bereich.

Ebenfalls im Jahr 1996 legte Klaus Simon erfolgreich die Prüfung zum „Fachgeprüften Bestatter“ vor der Handwerkskammer ab. Im Februar 1997 erfolgte die Verleihung des Markenzeichens durch den Bundesverband Deutscher Bestatter e.V. an unseren Betrieb.

Stetig erweitert um Qualifikationen und Dienstleistungen im Bestattungsgewerbe, können wir Ihnen seit dem Jahr 2000 – und das ist einzigartig in unserer Region – zusätzlich eigene, attraktive Urnengrabstellen auf den Friedhöfen der Stadtteile Linda und Oberreichenbach anbieten.

Im Jahr 2015 trat mit Tochter Hela Simon-Georgi die 2. Generation in den Familienbetrieb ein. 2016 legte auch sie erfolgreich die Prüfung zur „Geprüften Bestatterin“ ab und führt seit Juli 2019 das Unternehmen ganz im Sinne ihres verstorbenen Vaters weiter.

Das große Vertrauen, welches uns trauernde Familien schenken und die Verbundenheit zu unserer Region sind uns immer bewusst und Verpflichtung sowie Herausforderung zugleich. Dafür engagieren wir uns rund um die Uhr mit viel Einfühlungsvermögen, hoher Fachkompetenz und Erfahrung.

Ansprechpartner

Hela Simon-Georgi

Geprüfte Bestatterin
Geschäftsführung, Beratung und Betreuung

Susan Zimmermann


Beratung und Betreuung

Andrea Theilig


Beratung und Betreuung

Ingo Dietze


Versorgung, Überführung, Friedhofsdienste

Ronny Neuber


Versorgung, Überführung, Friedhofsdienste

Jörg Fischer

Gärtnermeister
Friedhofs- und Grabpflege, Überführung

Zertifikate

Der Bundesverband Deutscher Bestatter e.V. verleiht das Markenzeichen „Bestatter – vom Handwerk geprüft“ an besonders qualifizierte Bestattungsunternehmen.

Wir führen dieses Markenzeichen, weil wir die persönlichen, fachlichen und betrieblichen Kriterien bei der Beratung und Durchführung von Bestattungsdienstleistungen erfüllen. Die Anforderungen garantieren die Einhaltung der anspruchsvollen ethischen und technischen Standards und werden durch die europaweit einheitliche Norm DIN EN 15017 verbindlich zugesagt.

Die Einhaltung der Standards wird durch unabhängige Prüfer der ZDH-ZERT GmbH bescheinigt und in regelmäßigen Kontrollen verbürgt und gewährleistet.

Bundesweit gibt es ca. 1000 Bestattungsunternehmen, die das Markenzeichen führen dürfen.
Bestatter mit dem Markenzeichen zeichnen sich durch garantierte Qualität aus.
Bestatter mit dem Markenzeichen verdienen Ihr Vertrauen.